Die «Reformplattform. Sozialliberal in der SP Schweiz» wird zum Verein.

Die Reformplattform hat ihr erstes Ziel erreicht. Sie wird in der SP und von den Medien als legitimer sozialliberaler Teil der Sozialdemokratie wahrgenommen und anerkannt. Als Ideengeberin oder mit abweichenden Positionierungen. Sozialliberale Parteimitglieder und SP-Wählerinnen und -Wähler sind froh, dass es die Reformplattform gibt. Die Organisationsform als lose Plattform ohne Pflichten und Rechte hat den […]

Interview mit Erich Fehr in der P.S.Zeitung

Am 26. März 2021 äusserte sich Erich Fehr in einem Interview mit der P.S.Zeitung (Zürich) zur Zukunft der Reformplattform und zu ihrem Verhältnis zur SP Schweiz. Fehr ist Stadtpräsident von Biel und Mitglied der Steuerungsgruppe der RP. » Zum Interview

Beitrag im «links» zur Vereinsgründung

In einem weiteren Beitrag im « links » Nr. 193 vom März 2021 kündigen Erich Fehr und Daniel Jositsch die Gründung des Vereins « Reformplattform. Sozialliberal in der SP Schweiz » an (Seite 17). In der gleichen Ausgabe stellt das Präsidium der SP Schweiz eine Strukturreform der Partei vor, in welcher auch die Reformplattform aufgeführt […]

Analisi relativa al futuro di PostFinance

A Novembre 2019, la Piattaforma Riformista pubblica un’analisi relativa al futuro di PostFinance (in tedesco, riassunto in francese), in particolare riguardo le criticità concernenti il divieto di operare con prestiti e prestiti ipotecari. La Piattaforma Riformista considera necessario agire con urgenza.

Proposta di programma specifico per le PMI

“Il PS deve essere il portavoce anche per le piccole imprese e le imprese individuali!” Con questo motto, la piattaforma riformista lancerà una proposta di programma specifico per le PMI all’inizio di ottobre 2019. Molti membri del PS ed elettori del PS lavorano in PMI o le possiedono e le gestiscono. La politica economica del […]

Legge federale relativa alla riforma fiscale ed al finanziamento dell’AVS

La Piattaforma riformista si pronuncia a favore della Legge federale relativa alla riforma fiscale ed al finanziamento dell’AVS (il documento esiste solo in lingua tedesca). Si invitano i membri del PS e tutte le cittadine e tutti i cittadini a non sostenere il referendum già annunciato da diversi gruppi.