Über uns

Die „Reformplattform. Sozialliberal in der SP Schweiz“ wurde im Dezember 2016 als lockerer Zusammenschluss von sozialliberal ausgerichteten Parteimitgliedern sowie Sympathisantinnen und Sympathisanten lanciert. Dabei wurde die Reformplattform von Pascale Bruderer (damals Ständerätin), Daniel Jositsch (Ständerat), Evi Allemann (damals Nationalträtin) Yvonne Beutler (damals Stadträtin in Winterthur), Marcel Züger (Unternehmer) und Matthias Manz (früherer SPS-Parteisekretär) vertreten. Eine Kerngruppe von sozialdemokratischen Persönlichkeiten begleitete die Plattform bei ihrer Entstehung.

Gegenwärtig wird die Reformplattform durch eine Steuerungsgruppe geleitet: Yvonne Beutler (Winterthur), Erich Fehr (Stadtpräsident, Biel-Bienne), Yvonne Feri (Nationalrätin, Wettingen), Daniel Jositsch (Ständerat, Stäfa), Matthias Manz (Aarau), Barbara Nyffeler (Stadträtin, Bern), Pascal Vinard (Courtepin FR)